Service Design

Author: Jerry Felten
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640917327
Size: 15.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 89

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Dienstleistungsmanagement (Master of Science), Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay sollen anhand von mehreren Literaturquellen verschiedene Teilaspekte des Service Design genauer beleuchtet werden. Service Design ist vermittelndes Element zwischen Organisation und Kunde. Es vereinigt vier Methodenkomplexe – Management, Marketing, Research und Design – mit dem Ziel, einen möglichst standardisierten Prozessweg für die Neu- und Umgestaltung von Dienstleistungen aufzuzeigen. Diese Arbeit soll einen detaillierten Einblick in das Konzept von Service Design in Dienstleistungsunternehmen geben und darüber hinaus wichtige Beiträge für die Wissenschaft liefern.

Service Design

Author: Jörg Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662465813
Size: 12.22 MB
Format: PDF, ePub
View: 57

Dieses Buch führt in den Bereich der Dienstleistungsinnovation ein und stellt mit der Quadromo-Methode einen praxistauglichen Ansatz für das Service Design vor. Zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der betrieblichen Praxis zeigen, wie sich Prozessgestaltung und Geschäftsmodellinnovation ergänzen und verbinden lassen. Checklisten und Umsetzungstipps unterstützen die erfolgreiche Realisierung von Dienstleistungsinnovationen mit der Quadromo-Methode im Unternehmen.

Service Design In Touristischen Destinationen

Author: Janosch Untersteiner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658080631
Size: 18.58 MB
Format: PDF, Kindle
View: 43

Von touristischen Destinationen der neuen Generation wird zukünftig ein stärkerer Fokus auf Prozess- und Produktaufgaben gefordert. Die Entwicklung touristischer Produkte verlangt aufgrund dessen Komplexität nach einem Instrument, welches ermöglicht, kundenorientierte Produkte zu entwickeln. Eine junge Denkrichtung, die diese hohe Erwartungshaltung erfüllen könnte, ist der kundenfokussierte und iterative Denkansatz des Service Design. In dieser Arbeit werden zwölf Instrumente aus dem Service Design vorgestellt, welche sich besonders für die Entwicklung touristischer Produkte eignen. Auf Basis der Erkenntnisse wurden sämtliche Österreichischen Destinationen (Vollerhebung) befragt, ob diese Produkte für ihre Destination entwickeln und ob die Methoden und Instrumente aus dem Service Design dabei Anwendung finden.

Service Design Grundlagen Und Das Beispiel Bankwesen

Author: Niels Michael Berg
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640100323
Size: 13.92 MB
Format: PDF
View: 95

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Fachhochschule Wedel , Veranstaltung: Dienstleistungsmanagement, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von 1990 bis 2003 ist der Anteil des tertiären Sektors am BIP von 60,0% auf 70,3% gestiegen. Diese Entwicklung schlägt sich ebenfalls in der Erwerbstätigkeit im Dienstleistungssektor nieder. Diese stieg allein in den Jahren 2000 bis 2003 von 64,2% auf 66,0% an. Führt man diesen Trend fort, entwickeln wir uns zu einer sog. `Dienstleistungsgesellschaft ́. Einer der Gründe für das anhaltende Wachstum im Dienstleistungssektor ist die stete Homogenisierung der im Markt angebotenen Konsumgüter. Unternehmen erweitern im Kampf um Wettbewerbsvorteile ihre Sachgüter um Dienstleistungskomponenten und versuchen sich so gegen ihre Wettbewerber durchzusetzen. Des Weiteren verlangt der Kunde vermehrt nach komplexen Problemlösungen, wodurch der systematischen und strukturierten Entwicklung von Dienstleistungen eine immer größer werdende Bedeutung zukommt. Bei dem Versuch den gestiegenen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden sehen sich die Unternehmen aber auch einem Mangel an geeigneten Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeugen gegenüber, sowie fehlenden organisatorischen Strukturen im Bereich der Dienstleistungsentwicklung . Die in der Vergangenheit häufig praktizierte Vorgehensweise des `learning-by-doing ́ bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten birgt das Risiko, den Kunden anfänglich nicht zufrieden zu stellen. Dieses kann zu Reklamationen oder sogar Kundenabwanderungen führen und somit wird nicht nur kein Wettbewerbsvorteil erlangt, sondern das erforderliche Reengineering verursacht zusätzlich hohe Kosten. Die Herausforderung an die Unternehmen und das Service-Design besteht darin, die Dienstleistung als Ganzes, in sich geschlossenes System mit einer Vielzahl von Prozessen zu verstehen. Die Funktion des Service-Designs ist, diese verschiedenen Prozesse in unterschiedlichen Dimensionen zu gestalten und den Unternehmen somit einen strukturierten Ablauf zur Erstellung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen zu ermöglichen. Im Rahmen dieser Arbeit sollen die unterschiedlichen Konzepte des Service-Designs vorgestellt und anhand des Bankensektors die Anwendungsmöglichkeiten des Service-Designs aufgezeigt werden.

Service Design Patterns

Author: Robert Daigneau
Publisher: Addison-Wesley
ISBN: 9780321669605
Size: 11.25 MB
Format: PDF, ePub
View: 72

Web services have been used for many years. In this time, developers and architects have encountered a number of recurring design challenges related to their usage, and have learned that certain service design approaches work better than others to solve certain problems. In Service Design Patterns, Rob Daigneau codifies proven design solutions for web services that follow the REST architectural style or leverage the SOAP/WSDL specifications. This catalogue identifies the fundamental topics in web service design and lists the common design patterns for each topic. All patterns identify the context in which they may be used, explain the constituent design elements, and explore the relative strengths and trade-offs. Code examples are provided to help you better understand how the patterns work but are kept general so that you can see how the solutions may be applied to disparate technologies that will inevitably change in the years to come. This book will help readers answer the following questions: How do you create a web service API, what are the common API styles, and when should a particular style be used? How can clients and web services communicate, and what are the foundations for creating complex conversations in which multiple parties exchange data over extended periods of time? What are the options for implementing web service logic, and when should a particular approach be used? How can clients become less coupled to the underlying systems used by a service? How can information about a web service be discovered? How can generic functions like authentication, validation, caching, and logging be supported on the client or service? What changes to a service cause clients to break? What are the common ways to version a service? How can web services be designed to support the continuing evolution of business logic without forcing clients to constantly upgrade? This book is an invaluable resource for enterprise architects, solution architects, and developers who use web services to create enterprise IT applications, commercial or open source products, and Software as a Service (SaaS) products that leverage emerging Cloud platforms.

Service Design

Author:
Publisher: The Stationery Office
ISBN: 9780113310470
Size: 13.72 MB
Format: PDF, Kindle
View: 12

The Service Design phase of the ITIL Service Lifecycle uses business requirements to create services and their supporting practices. This volume covers design principles for applications, infrastructure, processes and resources, as well as sourcing models. Service managers will also find guidance on the engineering of sound requirements, supplier management and design considerations for outsourcing.